Outlook für Android mit Gruppen-Funktion

von Marcel Wüthrich

13. November 2017 - Microsoft hat ein Update von Outlook für Android vom Stapel gelassen. Mit diesem Update kann man nun direkt vom Telefon aus Gruppen erstellen.

Microsoft hat seine Outlook-App für Android aufdatiert. Das Update, das die Versionsnummer 2.2.52 trägt, bringt Gruppen-Funktionen auf das Telefon. Wie "Mspoweruser" schreibt, können Android-Nutzer direkt vom Telefon aus Gruppen erstellen oder löschen. Ausserdem können bestehende Gruppen editiert oder Gruppenmitglieder entfernt werden.

Mit der Funktion setzt Microsoft einen Teil seines Versprechens um, dass die grundlegenden Management-Funktionen von Outlook auch auf mobile Geräte gebracht werden sollen. Für iOS wurde die Gruppenfunktionalität bereits eingeführt. Um die Funktionen zu nutzen, braucht es allerdings ein Office-365-Konto. Die App findet sich in Googles Play Store.

Copyright by Swiss IT Media 2017