Getestet: Das Matebook X von Huawei

von Marcel Wüthrich

13. November 2017 - Mit dem Matebook X hat Smartphone-Spezialist Huawei sich erstmals mit einem Notebook auf den Markt gewagt. Der erste Wurf ist durchaus gelungen, wir der Test von "Swiss IT Magazine" zeigt.

Huawei hat mit dem Matebook X sein erstes Notebook gebaut. Dieses erinnert nicht nur punkto Namensgebung an die Geräte aus dem Hause Apple. Auch optisch orientiert sich Huawei an Apples Macbook – und da gäbe es durchaus schlechtere Vorbilder, die Optik gefällt.

Huawei verspricht und liefert aber nicht nur hübsches Design, sondern auch viel Performance, und zwar äusserst kompakt verpackt. Tatsächlich ist das Matebook X mit 12,5 Millimeter nicht nur sehr dünn, sondern mit 1,05 Kilo auch äusserst leicht. Doch nicht nur damit überzeugt das Gerät, auch die Performance stimmt auf ganzer Linie, und das bei einem durchaus attraktiven Preis.

Ganz ohne Schwächen kommt Huaweis erster Notebook-Wurf dann aber trotzdem nicht. Was wir im Test zu bemängeln haben, lesen Abonnenten in der aktuellen Ausgabe von "Swiss IT Magazine". Noch kein Abo? Holen Sie sich hier ein kostenloses Probeabo, oder lesen Sie den Test unter diesem Link.

Copyright by Swiss IT Media 2017