Swisscom lanciert neuen Desktop Client für Mycloud

von Simon Wegmüller

18. Mai 2017 - Mit Mycloud Desktop lanciert Swisscom einen neuen Deskstop Client für den Onlinespeicherdienst Mycloud. Damit können nun Dokumente, Fotos und Videos vom PC aus organisiert und synchronisiert werden.

Die neuste Applikation rund um den Onlinespeicherdienst Mycloud von Swisscom trägt den naheliegenden Namen Mycloud Desktop. Mit dem neuen Desktop Client können Nutzer ihre Daten bequem mit dem Computer synchronisieren. Ähnlich wie bei Dropbox oder Microsofts Onedrive ist der Zugriff auf die Daten in der Cloud dadurch mittels einem lokalen Ordner möglich. So können mittels Drag-and-Drop einzelne Dateien, Ordner und ganze Backups in den Onlinespeicherdienst verschoben werden. Nimmt man Änderungen an den Dateien vor, werden diese automatisch auf allen verbundenen Geräten übernommen.

Der neue Desktop Client wurde laut Swisscom in den vergangenen Wochen mit mehreren tausend Kunden getestet und soll auch in Zukunft laufend weiterentwickelt werden. Mycloud Desktop ist für Windows Nutzer ab sofort verfügbar, für Mac Nutzer soll der Dienst in Kürze freigeschaltet werden.
Copyright by Swiss IT Media 2017