Visual Studio kommt für Mac

von Marcel Wüthrich

14. November 2016 - Microsoft kündigt noch für diese Woche eine erste Preview seiner Entwicklungsumgebung Visual Studio für die Mac-Plattform an.

Diese Woche findet in New York Microsofts Entwicklerkonferenz Connect() statt. An der Konferenz wird Microsoft auch eine erste Preview von Visual Studio for Mac veröffentlichen. Die erste integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) von Microsoft für die Mac-Plattform basiert dabei auf Xamarin Studio, seit Beginn des Jahres im Besitz von Microsoft. Xamarin Studio soll sich mit der Weiterentwicklung zu Visual Studio for Mac von einer DIE für mobile Apps zu einer Entwicklungsumgebung auf Basis von .Net und C# für die Cloud entwickeln, so Microsoft via Blog.

Im Grundsatz soll Visual Studio for Mac das MacOS-Gegenstück von Visual Studio für Windows sein. Das bedeutet, dass Windows-Nutzer sich auch in Visual Studio für Mac wohlfühlen sollen, so Microsoft. Das Nutzer-Interface soll von Visual Studio inspiriert sein, dabei aber den Look&Feel von MacOS implementieren.

Microsoft hofft durch den Release offenbar, Mac- und iOS-Entwickler dazu bewegen zu können, künftig auch Anwendungen für Windows zu schreiben.

Copyright by Swiss IT Media 2018