Projektoren fürs Sitzungszimmer

Projektoren fürs Sitzungszimmer

Artikel erschienen in IT Magazine 2017/10
Seite 2

Bring your own Device

Aber auch andere Trends wie drahtlose Bildübertragung oder interaktive Präsentationslösungen für Meetings werden laut den Herstellern immer wichtiger. "Präsentationsinhalte sind heute nicht mehr nur auf Laptops gespeichert, sondern auch auf anderen Endgeräten, die keinen HDMI-Anschluss mehr haben", so Fabienne Brunner von Panasonic. "Der Trend geht also weg vom klassischen HDMI-Kabel, weshalb vermehrt Video-, Audio- oder sonstige Dateien via IP-Netzwerk über das Internet Protokoll zum Projektor übertragen werden." Das Motto lautet: Bring your own Device, und einige Hersteller wie etwa Benq oder NEC liefern dazu interaktive Lösungen, mit denen sich Inhalte einfach teilen und über den Projektor präsentieren lassen.

In Zukunft setzt man bei vielen Herstellern zudem vermehrt auf 4K/UHD-Projektoren. So sehen die meisten Hersteller eine starke Entwicklung bei den Business-Geräten und wollen das Portfolio an Produkten mit Laserlichtquelle und 4K-Auflösung weiter ausbauen. Neben dem Fokus auf immer höher aufgelöste Bilder wollen sich Hersteller aber auch auf die Entwicklung von benutzerfreundlichen Übertragungs- und Kommunikationslösungen berfassen. Doch auch die Nachhaltigkeit der Geräte darf dabei nicht zu kurz kommen, so betont etwa Eva Schmidt von NEC: "Unser Fokus liegt darauf, die Leistungsmerkmale voll auszuschöpfen. Dabei achten wir aber auch auf die Nachhaltigkeit unserer Produkte, etwa durch den Eco-Modus, der Energie und Kosten spart." (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Kurzdistanz-­Beamer im Büro-Einsatz
 • Fünf Beamer von drei Herstellern

Vorherige Seite  
Seite 2 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/05
Schwerpunkt: ERP-Trends 2018
• Die Schweizer ERP-Landschaft
• ERP-Auswahl-Beratung in der Schweiz
• Das unsichtbare ERP
• Das unsichtbare ERP
• Marktübersicht: ERP-Anbieter in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER