Skype erhält Aufnahme-Funktion

Skype erhält Aufnahme-Funktion

Skype erhält Aufnahme-Funktion

(Quelle: Skype)
9. April 2018 -  Skype soll endlich eine Aufnahme-Funktion erhalten, ein Feature, das viele Nutzer lange vermisst haben.
15 Jahre nach dem ersten Release von Skype, sollen Nutzer nun endlich die Möglichkeit erhalten, Anrufe aufzuzeichnen. Die neue Funktion soll, so der Hersteller, auf der NAB Show, die vom 9. bis zum 12. April stattfindet, vorgestellt werden.

Zwar war die Aufzeichnung von Anrufen auch bisher bereits möglich, allerdings musste man dazu auf Software von Drittanbietern setzen. Wie genau die Implementation der Funktion aussehen wird, ist nicht bekannt, so besteht weiterhin die Möglichkeit, dass zur Nutzung Applikationen von Drittanbietern von Nöten sein könnten. Allerdings soll die Integration in Skype deutlich vereinfacht und erweitert werden. Die Rede ist von einem Content-Creators-Modus, in dem User vor der Aufnahme die bevorzugte Aufnahme-Software auswählen können. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Skype kriegt End-to-End-Verschlüsselung
 • Skype-Redesign bereits in Windows 10 Release Preview zu finden
 • Neue Anruffunktionen für Skype for Business

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/04
Schwerpunkt: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
• Einheitlicher Datenschutz, auch in der Schweiz
• "Es ist nicht meine Aufgabe, EU-Recht durchzusetzen"
• Jäger der verborgenen Daten
• DSGVO und Dokumentationspflicht
• Fallbeispiel: Datenschutz als Chance
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER