Daten-Flatrates: Schweizer zahlen weniger als viele Europäer

Daten-Flatrates: Schweizer zahlen weniger als viele Europäer

Daten-Flatrates: Schweizer zahlen weniger als viele Europäer

(Quelle: SITM)
23. April 2018 -  Ein Europavergleich des Konsumentenportals Verivox zeigt, dass Daten-Flatrates für Mobilgeräte in der Schweiz deutlich weniger kosten als in vielen Ländern Europas.
Kunden zahlen in der Schweiz deutlich weniger für Daten-Flatrates als etwa im Nachbarland Deutschland. Dies zeigt ein Europavergleich des Konsumentenportals Verivox. In keinem anderen der untersuchten Länder findet sich ein Tarif eines Netzbetreibers, der günstiger ist als der in der Schweiz.

Mit monatlichen Kosten von 41 Franken (120 Franken für 90 Tage) bietet Sunrise hierzulande den günstigsten Tarif aller untersuchten Netzbetreiber in zehn europäischen Ländern. Die Deutsche Telekom berechnet für diesen Service mehr als doppelt so viel. Die Flatrates in den Niederlanden (42 Franken) und Grossbritannien (48 Franken) sind ebenfalls relativ günstig.

In Polen, Italien, Spanien und Österreich bieten die Netzbetreiber keine echten Flatrates an. Es gibt jedoch teilweise sehr günstige Tarife mit hohem Inklusiv-Volumen zwischen 25 und 100 GB. Schweizer Vielnutzer profitieren derweil beim unbegrenzten Surfen nicht nur von günstigen Angeboten, sondern auch von einer relativ grossen Auswahl, da neben den grossen drei Anbietern auch andere Anbieter unbegrenzte Datenvolumen anbieten. Die günstigsten Tarife im Verivox-Vergleich liegen bei rund 40 Franken pro Monat. Bei Swisscom hingegen beträgt der Preis 70 Franken. In einigen Fällen wird das unbegrenzte Datenvolumen zu einem Tarif addiert, in anderen ist es Teil eines Tarifs, der auch Telefonie und SMS beinhaltet.
Für die Analyse wurde jeweils nach der günstigsten unbegrenzten Datenflatrate für Smartphones gesucht - unabhängig davon, ob es sich um ein Prepaid- oder Abonnementangebot handelt oder ob zusätzliche Kosten für Telefonie und SMS anfallen. Die Analyse umfasst insgesamt 25 verschiedene Telekommunikationsanbieter - darunter die drei grossen Schweizer Anbieter Swisscom, Sunrise und Salt sowie alle bekannten Anbieter. Datenquelle sind die Webseiten der Telekommunikationsanbieter. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • 39-Franken-Internet erfüllt Versprechen nur zum Teil
 • "Chip"-Netztest: Swisscom hat bestes Netz der Schweiz
 • Moneyland.ch: Salt Fiber bietet Kampfpreis, aber keine Revolution

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/05
Schwerpunkt: ERP-Trends 2018
• Die Schweizer ERP-Landschaft
• ERP-Auswahl-Beratung in der Schweiz
• Das unsichtbare ERP
• Das unsichtbare ERP
• Marktübersicht: ERP-Anbieter in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER