Microsoft präsentiert neues Outlook.com-GUI

Microsoft präsentiert neues Outlook.com-GUI

Microsoft präsentiert neues Outlook.com-GUI

(Quelle: Microsoft)
15. März 2018 -  Microsoft hat den Rollout für die neue Outlook-Web-Oberfläche gestartet. Das Interface wurde seit März getestet und soll neben einem aufgefrischten Look auch bessere Leistung bringen und sich besser personalisieren lassen. Neuerungen gibt es nicht nur rund um die Kontakte- und Kalenderfunktionen.
Die neue Oberfläche von Microsofts Web-Mail-Software Outlook.com ist jetzt neu für alle Nutzer verfügbar. Nach einer Testphase seit vergangenem Herbst hat der Rollout jetzt begonnen. So hat Mail einen neuen Look erhalten, ist laut Microsoft schneller geworden und hat eine verbesserte Skype-Integration: Neu fügen sich Chats etwa als Overlays ein und ersetzen die Seitenleiste. Add-ins wie Boomerang, Evernote oder Paypal sollen jetzt leichter erreichbar sein. Die neuen Kalender- und Kontaktfunktionen in neuer Optik seien jetzt besser integriert, befinden sich aber noch in der Betaphase, wobei die Aktivierungsoption jetzt für alle Nutzer offen ist.

Im Beta-Kalender lassen sich Events neu mittels weniger Klicks hinzufügen und durch neue Icons schneller finden. In Kontakte sollen Nutzer jetzt ihre meistgenutzten Kontakte rascher erreichen und einfacher einsehen, editieren oder neu erstellen können. Ausserdem soll sich die Mailbox jetzt durch Kategorisierungen anhand von Bezeichnungen und Farbgebung übersichtlicher gestalten lassen. So können Nachrichten aus bestimmten zugewiesenen Kategorien rasch aufgerufen werden.

Eine Übersicht über die neuen Funktionen gewährt Microsoft auf dem Unternehmensblog. Der Softwareriese ermuntert seine Nutzer ausserdem, über den Uservoice-Channel Feedback zum neuen Outlook abzugeben. (rpg)
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft schliesst zum März-Patchday wieder Sicherheitslücken
 • Redstone 5 Preview: Explorer in Windows 10 kriegt Tabs
 • Microsoft schickt Outlook Web App für Android und iOS in Rente

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Donnerstag, 15. März 2018 Simon Wegmüller
Es handelt sich um die Web-Version, wurde im Artikel nun noch präzisiert.

Donnerstag, 15. März 2018 Alex Strupler
Ist diese neue Oberfläche wirklich für das Outlook oder für die Web-Version des Outlooks - also OWA?

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/04
Schwerpunkt: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
• Einheitlicher Datenschutz, auch in der Schweiz
• "Es ist nicht meine Aufgabe, EU-Recht durchzusetzen"
• Jäger der verborgenen Daten
• DSGVO und Dokumentationspflicht
• Fallbeispiel: Datenschutz als Chance
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER