Hochschule Luzern startet neue Informatik-Studiengänge

Hochschule Luzern startet neue Informatik-Studiengänge

Hochschule Luzern startet neue Informatik-Studiengänge

(Quelle: Hochschule Luzern)
5. Februar 2018 -  Ab Herbst 2018 werden an der Hochschule Luzern zwei neue Bachelor Informatik-Studiengänge angeboten: Information & Cyber Security und International IT Management.
Als Reaktion auf die hohe Nachfrage nach Informatik-Fachkräften im Bereich Informationssicherheit und seitens international tätiger Unternehmen, startet die Hochschule Luzern ab Herbst 2018 zwei neue Bachelor Informatik-Studiengänge: Information & Cyber Security und International IT Management.

"Heute sind alle Lebensbereiche von vernetzten Computersystemen durchdrungen, woraus völlig neue Anforderungen an die Sicherheit entstehen", so René Hüsler, Direktor des Informatik-Departements an der HSLU. Beim Studiengang Bachelor in Information & Cyber Security handelt es sich um den schweizweit ersten Fachhochschul-Studiengang seiner Art. Dieser soll Nachwuchskräfte befähigen, sichere IT-Infrastrukturen zu entwickeln und zu betreiben. Zudem sollen Studierende lernen, mit sensiblen Daten sowie Produkt- und Prozessgeheimnissen professionell umzugehen.

Und auch beim Bachelor in International IT Management handelt es sich um ein Novum für die Schweiz. Dabei sollen Fachkräfte ausgebildet werden, die neben fachlichen auch interkulturelle und sprachliche Kompetenzen aufweisen, um IT-Projekte auf internationaler Ebene voranzutreiben. "Die Studentinnen und Studenten können zwischen den Fachrichtungen Technik und Business wählen", so Hüsler. "Sie absolvieren ausserdem je ein obligatorisches Austauschsemester im angelsächsischen Kulturraum und eines in Asien." Dafür befindet sich die Hochschule in Verhandlungen mit verschiedenen Institutionen, Partnerschaften konnte man bereits unter anderem mit Hochschulen in Hong Kong, Hyderabad und London schliessen. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Hochschule Luzern gründet Chief Digital Community
 • Hochschule Luzern und UMB entwickeln intelligenten Assistenten für KMU
 • Hochschule Luzern lanciert Big-Data-Lab

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/05
Schwerpunkt: ERP-Trends 2018
• Die Schweizer ERP-Landschaft
• ERP-Auswahl-Beratung in der Schweiz
• Das unsichtbare ERP
• Das unsichtbare ERP
• Marktübersicht: ERP-Anbieter in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER