Swisscom kämpft schon wieder mit Störungen

Swisscom kämpft schon wieder mit Störungen

Swisscom kämpft schon wieder mit Störungen

(Quelle: Allestörungen.ch)
15. Januar 2018 -  Nachdem bereits letzte Woche der Dienst Smart Business Connect gestört waren, kämpft Swisscom heute Montag erneut mit Problemen. Diesmal ist auch Managed Business Communication beeinträchtigt.
Der Ärger für Business-Kunden von Swisscom geht auch diese Woche weiter. Nachdem bereits vergangene Woche der Dienst Smart Business Connect mehrere Tage lang gestört war ("Swiss IT Magazine" berichtete), sind heute Montag wieder Probleme aufgetaucht. Wie Swisscom auf seiner Störungs-Seite schreibt, sind sowohl Smart Business Connect als auch Managed Business Communication beeinträchtigt.

Wie zu lesen ist, sind seit heute Vormittag ankommende als auch abgehende Gespräche von Geschäftskunden mit den Services Smart Business Connect oder Managed Business Communication beeinträchtigt. Die Störung tritt laut Swisscom schweizweit auf, noch ist unklar, bis wann die Probleme behoben sein sollen. Ein Blick auf die Website Allestörungen.ch zeigt zahlreiche Störungsmeldungen vor allem aus der Region Zürich, dem Mittelland, Basel und auch in der Westschweiz. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Swisscom: Smart Business Connect (erneut) ausgefallen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/05
Schwerpunkt: ERP-Trends 2018
• Die Schweizer ERP-Landschaft
• ERP-Auswahl-Beratung in der Schweiz
• Das unsichtbare ERP
• Das unsichtbare ERP
• Marktübersicht: ERP-Anbieter in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER