CES: Sony stellt drei neue Smartphones vor

CES: Sony stellt drei neue Smartphones vor

CES: Sony stellt drei neue Smartphones vor

(Quelle: Sony)
8. Januar 2018 -  Sony Mobile kündigt im Rahmen der am Dienstag beginnenden CES drei neue Smartphone-Modelle der Xperia-Reihe an. Es handelt sich dabei um die Mittelklasse-Geräte XA2 und XA2 Ultra sowie das Einsteigermodell L2.
Sony Mobile hat an der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) gleich drei neue Smartphone-Modelle mit im Gepäck. Damit erweitert der japanische Technologiekonzern die eigene Xperia-Reihe um die Mittelklasse-Modelle XA2 und XA2 Ultra und um das Einsteiger-Gerät L2.

Das XA2 ist das kleinere der beiden Modelle aus der Super-Mittelklasse und kommt mit einem randlosen Design und einem Gehäuse aus Aluminium daher, das ein 5,2-Zoll-Full-HD-Display in Szene setzen soll. Die 23-MP-Hauptkamera ist in der Lage, Videos in 4K-Auflösung und in Slow Motion mit bis zu 120 Bilder pro Sekunde aufzunehmen, während die 8-MP-Frontkamera über ein 120-Grad-Superweitwinkel-Objektiv verfügt. Der Fingerabdrucksensor befindet sich mittig auf der Rückseite und soll das Entsperren des Smartphones erleichtern. Im Inneren verrichten eine CPU des Typs Snapdragon 630 von Qualcomm und ein 3 GB grosser Arbeitsspeicher ihren Dienst. Ein Akku mit 3300 mAh sorgt für die nötige Stromzufuhr der Komponenten. Das Gerät wird in der Schweiz ab Februar mit Android 8.0 in den Farben Silber, Schwarz, Blau und Pink für 349 Franken in der Schweiz erhältlich sein.
Das XA2 Ultra ist die grössere Version des XA2 und kommt mit einem 6 Zoll grossen Bildschirm sowie mit zwei Frontkameras mit jeweils 8 MP und 16 MP daher. Im Unterschied zum kleineren XA2 verfügt das Ultra-Modell über 4 GB Arbeitsspeicher und einen Akku mit 3580 mAh. in der Schweiz wird das XA2 Ultra ab Februar mit Android 8.0 in den Farben Silber, Schwarz, Blau und Gold für 499 Franken zu haben sein.

Zu guter Letzt bringt Sony auch ein Einsteiger-Smartphone mit der Modellbezeichnung L2 auf den Markt, das über eine 13-MP-Hauptkamera und eine 8-MP-Frontkamera mit 120-Grad-Superweitwinkel-Objektiv verfügt. Das Display misst 5,5 Zoll und angetrieben wird das Gerät von einem Prozessor von Mediatek sowie 3 GB Arbeitsspeicher. Der Akku hat eine Kapazität von 3200 mAh. Hierzulande wird man das L2 ab Februar in den Farben Schwarz, Gold und Pink für 279 Franken kaufen können. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Arbeitet Sony an Xperia im Randlos-Design?
 • Getestet: Sony Xperia XZ1
 • Sony Xperia XA1 ist ab sofort in der Schweiz erhältlich

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/04
Schwerpunkt: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
• Einheitlicher Datenschutz, auch in der Schweiz
• "Es ist nicht meine Aufgabe, EU-Recht durchzusetzen"
• Jäger der verborgenen Daten
• DSGVO und Dokumentationspflicht
• Fallbeispiel: Datenschutz als Chance
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER