Windows 10 legt weiter zu

Windows 10 legt weiter zu

Windows 10 legt weiter zu

(Quelle: Microsoft)
3. Januar 2018 -  Der Windows-10-Anteil ist per Ende Dezember auf knapp 33 Prozent angewachsen. Das entspricht einem Plus von fast 1 Prozent innert Monatsfirst.
Laut Zahlen von Netmarketshare lief Windows 10 per Ende Dezember 2017 auf 32,93 Prozent aller Rechner weltweit. Das entspricht einem Plus von knapp einem Prozent gegenüber November (31,95%). Der Anteil von Windows 7 sank derweil ganz leicht von 43,12 auf 43,08 Prozent, der von Windows 8.1 von 5,97 auf 5,71 Prozent, und derjenige von Windows XP von 5,73 auf 5,18 Prozent.

Mac OS X 10.13 kommt per Ende Dezember 2017 auf einen Anteil von 3,53 Prozent (November 2,18%), OS X 10.12 auf 2,65 Prozent (3,87%) und Linux auf 1,44 Prozent (1,64%).

Zu beginn des Jahres 2017 betrug der Windows-10-Anteil noch 24,19 Prozent, derjenige von Windows 7 45,75 Prozent. Windows 8.1 kam Anfang 2017 auf 7,14 Prozent, Windows XP auf 9,28 Prozent. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Windows-10-Anteil steigt auf über 30 Prozent
 • Windows 10 läuft auf 600 Millionen Geräten
 • Windows 10 rückt Windows 7 auf die Pelle

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/04
Schwerpunkt: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
• Einheitlicher Datenschutz, auch in der Schweiz
• "Es ist nicht meine Aufgabe, EU-Recht durchzusetzen"
• Jäger der verborgenen Daten
• DSGVO und Dokumentationspflicht
• Fallbeispiel: Datenschutz als Chance
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER