Hochschule Luzern gründet Chief Digital Community

Hochschule Luzern gründet Chief Digital Community

12. Dezember 2017 -  Die Hochschule Luzern hat einen Verein für Chief Digital Officers (CDOs) gegründet. Die vom Informatikdepartement ins Leben gerufenen Chief Digital Community richtet sich an KMU und bezeichnet sich selbst als "Sparringpartner für die erfolgreiche digitale Transformation."
Hochschule Luzern gründet Chief Digital Community
(Quelle: Chief Digital Community)
Mit der Chief Digital Community hat das Informatikdepartement der Hochschule Luzern (HSLU) einen Verein gegründet, der sich an Chief Digital Offiicers (CDOs) von Schweizer KMU, aber auch an andere Personen in Unternehmen richtet, die für die digitale Transformation verantwortlich sind. Ziel des Vereins ist es gemäss Statuten, Unternehmen bei der Digitalisierung zur Seite zu stehen. Dazu sollen Veranstaltungen, Networking, Weiterbildungen, eigene Studien sowie Workshops dienen. "Mit einem praxisnahen Angebot und einem breiten Netzwerk unterstützen wir die Entscheidungsträger von Schweizer KMU Hands-on", heisst es auf der Webseite. Die Plattform bezeichnet sich zudem selber als "Sparringpartner für die erfolgreiche digitale Transformation."

Mitglied werden können ausschliesslich natürliche Personen, die der Geschäftsleitung einer Organisation angehören und/oder mit der digitalen Transformation einer Organisation betraut sind. Die Mitgliedschaft kostet dabei 200 Franken pro Jahr. Dafür können Mitglieder etwa kostenlos an Vereins-eigenen Veranstaltungen teilnehmen oder erhalten 10 Prozent auf die Teilnahmegebühren der Weiterbildungsangebote des Departements für Informatik der HSLU.

Wer dem Verein beitreten möchte, findet das entsprechende Beitrittsformular hier. Der Vorstand der Chief Digital Community setzt sich aus verschiedenen Persönlichkeiten mit ausgewiesenem Know-how im Bereich der digitalen Transformation zusammen:

  • Sita Mazumder, Projektleiterin beim Departement für Informatik der Hochschule Luzern

  • Ursula Sury, Vizedirektorin des Departements Informatik der Hochschule Luzern

  • Marcel Amstutz, Chief Executive Officer bei Mobility Systems + Services

  • Jon Erni, Mitglied der Geschäftsleitung von Microsoft Schweiz

  • Peter Gassmann, Chief Commercial Officer bei Adnovum

  • Roland Imoberdorf, Mitglied des Führungsboards bei UMB

  • Thomas Meier, Chief Executive Officer bei Infoguard

  • Daniel Müller, Chief Executive Officer bei Arcmedia

  • Filip Schwarz, Chief Executive Officer bei Ifolor

  • Daniel Weder, Chief Executive Officer bei Weder Management

  • André Wolke, Chief Executive Officer und Mitgründer der Validity Labs

  • Martin Zenhäusern, Chief Executive Officer bei Zenhäusern & Partner
  • (swe)
    Weitere Artikel zum Thema
     • Interview: "Digitalisierung und Automatisierung sind keine Schreckgespenster"
     • Digitale Schweiz: "Guter Startplatz" für die Schweiz bei der Digitalisierung
     • Swisscom: Digitalisierung für KMU mit monatlichem Fixpreis

    Vorherige News
     
    Nächste News

    Neuen Kommentar erfassen

    Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
    Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
    Antwort
    Name
    E-Mail
    NEWSLETTER ABONNIEREN
    Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
    SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/04
    Schwerpunkt: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
    • Einheitlicher Datenschutz, auch in der Schweiz
    • "Es ist nicht meine Aufgabe, EU-Recht durchzusetzen"
    • Jäger der verborgenen Daten
    • DSGVO und Dokumentationspflicht
    • Fallbeispiel: Datenschutz als Chance
    Zum Inhaltsverzeichnis
    SPONSOREN & PARTNER