Outlook für Android mit Gruppen-Funktion

Outlook für Android mit Gruppen-Funktion

Outlook für Android mit Gruppen-Funktion

(Quelle: Google Play Store)
13. November 2017 -  Microsoft hat ein Update von Outlook für Android vom Stapel gelassen. Mit diesem Update kann man nun direkt vom Telefon aus Gruppen erstellen.
Microsoft hat seine Outlook-App für Android aufdatiert. Das Update, das die Versionsnummer 2.2.52 trägt, bringt Gruppen-Funktionen auf das Telefon. Wie "Mspoweruser" schreibt, können Android-Nutzer direkt vom Telefon aus Gruppen erstellen oder löschen. Ausserdem können bestehende Gruppen editiert oder Gruppenmitglieder entfernt werden.

Mit der Funktion setzt Microsoft einen Teil seines Versprechens um, dass die grundlegenden Management-Funktionen von Outlook auch auf mobile Geräte gebracht werden sollen. Für iOS wurde die Gruppenfunktionalität bereits eingeführt. Um die Funktionen zu nutzen, braucht es allerdings ein Office-365-Konto. Die App findet sich in Googles Play Store. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Outlook-Erweiterungen jetzt auch für Android
 • Microsofts Outlook Apps mit vielen Neuerungen
 • Outlook für iOS und Android neu mit Add-in-Support

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER