iPhone 8 zerlegt: Akku ist kleiner geworden

iPhone 8 zerlegt: Akku ist kleiner geworden

iPhone 8 zerlegt: Akku ist kleiner geworden

(Quelle: Apple)
26. September 2017 -  Die Spezialisten von iFixit haben das neue iPhone 8 auseinandergenommen und vergeben bezüglich dessen Reparierbarkeit die Note 6 auf einer Skala von 1 bis 10.
Das neue iPhone 8 ist mittelprächtig gut zu reparieren, wie die Spezialisten von iFixit beim Zerlegen des Telefons in seine Einzelteile herausgefunden haben. Sie geben dem Telefon bezüglich Reparierbarkeit die Note 6 (auf einer Skala von 1 bis 10). Dazu schreiben sie, dass die beiden Komponenten, die am häufigsten ersetzt werden müssen – das Display und die Batterie – mit den richtigen Tools relativ einfach ersetzt werden können. Positiv sei auch, dass das neu eingeführte kabellose Laden den Lightning Port weniger belaste, der ein häufiger Quell von Ausfällen sei. Negativ äussert sich iFixit derweil zur Glasrückseite, deren Festigkeit sich zum einen zuerst beweisen müsse, und die zum anderen sehr schwer zu ersetzen sei.

Beim Auseinandernehmen des iPhone 8 wurde zudem auch bemerkt, dass der Akku etwas weniger Leistung hat als beim Vorgänger – 6,96 Wattstunden gegenüber 7,45 Wattstunden beim iPhone 7. Apple erklärt dazu, dass auch der neue A11 Chip weniger Strom brauchen soll, womit sich dieses Manko wieder ausgleichen sollte.

Den Schritt-für-Schritt-Teardown von iFixit kann man hier nachverfolgen. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Vernichtendes Urteil von iFixit über Microsofts neues Surface Laptop
 • iFixit: Apples Airpods sind nicht reparierbar
 • Neues Macbook Pro beinahe unmöglich zu reparieren

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/10
Schwerpunkt: Backup-Lösungen
• Ein leistungsfähiges Recovery ist von zentraler Bedeutung
• Backup - um jeden Preis?
• Marktübersicht: Schweizer BaaS-Lösungen
• Druck vom Gesetzgeber und den Gesetzlosen - Backup & Recovery im Fokus
• Erholung nach dem Desaster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER