Google Drive App für Desktop-PCs wird eingestellt

Google Drive App für Desktop-PCs wird eingestellt

Google Drive App für Desktop-PCs wird eingestellt

(Quelle: Google)
8. September 2017 -  Google hat zwei neue Speicherlösungen lanciert. "Backup and Sync" und "Drive File Streamer" lösen die Google Drive App für Desktop-Rechner ab. Letztere wird per März des nächsten Jahres eingestellt.
Google hat die Verteilung seiner Google Drive App für Desktop-Rechner eingestellt. Der Support für die alternde Applikation soll per 11. Dezember auslaufen und ab dem 12. März des nächsten Jahres wird der Dienst gänzlich eingestellt. Die Nutzer sollen ab Oktober mittels Nachrichten darauf aufmerksam gemacht werden, wie Google auf seinem Blog schreibt. Die bestehenden Nutzer werden zum Zeitpunkt der Einstellung des Dienstes auf die beiden Alternativen "Backup and Sync" und "Drive File Streamer" verwiesen.

Backup and Sync ersetzt im Wesentlichen Google Drive und Google Photos Uploader und funktioniert entsprechend auf ähnliche Art und Weise. Drive File Streamer soll es den Kunden derweil erlauben, Platz auf dem lokalen Speicher zu sparen, während alle Drive-Files direkt vom Computer on Demand abrufbar sind. Der Dienst soll am 26. September ausgerollt werden. Gemäss Google können die beiden Lösungen auch ergänzend genutzt werden, da jede Applikation über etwas andere Funktionalitäten verfügt. Details dazu können auf dem Blog Post nachgelesen werden. (af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Google Backup and Sync für Windows und Mac veröffentlicht
 • Google lanciert Quick Access in Drive

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER