Microsofts Cortana und Amazons Alexa werden Verbündete

Microsofts Cortana und Amazons Alexa werden Verbündete

Microsofts Cortana und Amazons Alexa werden Verbündete

(Quelle: Amazon)
30. August 2017 -  Die beiden Sprachassistenten Cortana und Alexa der Tech-Grössen Microsoft respektive Amazon sollen künftig zusammenarbeiten. Durch die Kooperation wollen die Geschäftsführer der beiden Unternehmen von den Stärken des jeweils anderen Sprachassistenten profitieren.
Microsoft und Amazon haben sich dazu entschieden, ihre Kräfte im Bereich der Sprachassistenten künftig zu bündeln. Dies berichtet zumindest die "New York Times". Eine offizielle Mitteilung der beiden Tech-Riesen soll in Kürze folgen. Die Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen sieht demnach vor, dass der Sprachassistent des jeweils anderen auf der eigenen Plattform verfügbar gemacht wird. So soll man beispielsweise bei Endgeräten wie dem Echo-Lautsprecher (Bild) von Amazon künftig den Befehl ausführen können "Alexa, öffne Cortana" und auf den Endgeräten von Microsoft umgekehrt.

Als Grund für die Zusammenarbeit sollen Amazon-Chef Jeff Bezos und Microsoft-CEO Satya Nadella die unterschiedlichen Stärken der beiden Sprachassistenten genannt haben. Die Kooperation erlaube es demnach, diese Stärken zu kombinieren. Geht es nach Bezos, so würde er die Partnerschaft auch auf Apple und Google ausweiten. Er soll aber bislang noch mit keinem der beiden Unternehmen das Gespräch gesucht haben und wisse auch nicht, ob sie daran interessiert wären. (af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Alles Alexa in Vegas
 • Microsoft bringt Cortana auf Android-Sperrbildschirm

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/04
Schwerpunkt: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
• Einheitlicher Datenschutz, auch in der Schweiz
• "Es ist nicht meine Aufgabe, EU-Recht durchzusetzen"
• Jäger der verborgenen Daten
• DSGVO und Dokumentationspflicht
• Fallbeispiel: Datenschutz als Chance
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER