Digitec und Galaxus führen 30 Tage Rückgaberecht ein

Digitec und Galaxus führen 30 Tage Rückgaberecht ein

Digitec und Galaxus führen 30 Tage Rückgaberecht ein

(Quelle: Digitec Galaxus)
23. August 2017 -  Digitec- und Galaxus-Kunden können ihre gekauften Produkte ab sofort bis auf wenige Ausnahmen innert 30 Tagen zurückgeben. Bis anhin war die Rückgabe nur bis 14 Tage nach Versand oder Abholung möglich.
Bei Digitec und Galaxus gilt ab sofort für die meisten Artikel ein Rückgaberecht von 30 Tagen. Bis anhin war eine Rückgabe nur bis 14 Tage nach Versand oder Abholung möglich. Das 30-tägige Rückgaberecht gilt für direkt bei Digitec oder Galaxus gekaufte Produkte, unabhängig davon, ob der Artikel bei der Bestellung am eigenen Lager war oder extra für den Kunden beschafft wurde.

Von der Rückgabe ausgeschlossen sind dabei Produktgruppen wie Nahrungsmittel und geöffnete Hygieneartikel. Die detaillierten Rückgaberichtlinien finden sich hier. Eine weitere Ausnahme gibt es allerdings: So gilt für das Sortiment von Drittanbietern deren Rückgaberecht von 14 Tagen. "Wir arbeiten aber daran, den erweiterten Service auch bei diesen Produkten umzusetzen", so Florian Teuteberg, CEO von Digitec Galaxus.
Seit Oktober 2016 läuft das Galaxus-Händlerprogramm mit klar gekennzeichneten Drittanbietern. Unternehmen wie Qualipet, Kare Design, M-Way oder Rhomberg Schmuck bieten so ihr Sortiment auf Galaxus.ch an.

In der Schweiz sind Versandhändler, anders als in der EU, nicht dazu verpflichtet, ihren Kunden ein Rückgaberecht zu gewähren. Ob man Produkte zurückgeben kann, liegt also im Ermessen des Verkäufers. Digitec- und Galaxus-Kunden können Rückgaben in ihrem Kundenkonto vornehmen. Je nach Zustand des Artikels, wird der volle Kaufbetrag oder ein Teilbetrag zurückerstattet. Die Rückgabe ist dabei via Abhol-Service sowie per Abgabe per Post, an allen Pickmup-Stellen sowie in den Digitec-Filialen und im Digitec-Galaxus-Logistikzentrum in Wohlen möglich. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Online-Shopping wird zur Pausenaktivität
 • Digitec eröffnet seine schweizweit zehnte Filiale in Genf
 • Keine Kreditkartengebühren mehr bei Digitec

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/09
Schwerpunkt: Kunden-Support und Kundendienst
• Kundendienst: Kostenfaktor, Innovationsquelle, ­Bindeglied
• Vom Kundenservice zur Kundenbeziehung
• Marktübersicht Chat Tools: Einfache Lösungen für alle Branchen
• Mensch oder Maschine - Chatbots im Kundendienst
• Fallbeispiel: Künstliche Intelligenz im Kundensupport
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER