Intel Coffee Lake: Neue Sechskern-CPUs kommen bereits im Sommer

Intel Coffee Lake: Neue Sechskern-CPUs kommen bereits im Sommer

Intel Coffee Lake: Neue Sechskern-CPUs kommen bereits im Sommer

(Quelle: Intel)
20. April 2017 -  Intel plant Berichten zufolge, die neuen Prozessoren der Coffee-Lake-Serie früher als vorgesehen zu enthüllen. Bereits Mitte Jahr sollen die Sechskern-CPUs für das Mainstream-Segment auf den Markt kommen.
Branchenberichten aus Asien zufolge zieht Intel den Start der neuen Prozessoren mit dem Codenamen "Coffee Lake" um ein halbes Jahr vor. Statt im Januar 2018 sollen die neuen CPUs nun bereits im August 2017 erscheinen, wie "Digitimes" mit Verweis auf in Taiwan ansässige Hersteller von PC-Komponenten berichtet. Dies könnte als Reaktion auf den Release von AMDs neuer Prozessorserie Ryzen betrachtet werden. Ebenfalls soll der Chiphersteller den Release seiner High-End-Plattform mit Sockel 2066 vom eigentlichen Release-Termin im August 2017 auf Juni vorgezogen haben.

Die neuen Coffe-Lake-CPUs werden auf den Kaby-Lake-Modellen basieren, aber bis zu sechs Rechenkerne unterstützen. Damit soll Intel erstmals eine CPU mit mehr als vier Kernen für den Mainstream-Markt herausbringen. Bislang waren Intel CPUs mit mehr als vier Kernen nur dem High-End und Server-Markt vorenthalten. Mit dem Ryzen 5 hat AMD im April 2017 eine preiswerte Sechskern-CPU auf den Markt gebracht (Swiss IT Magazine berichtete). Momenten kostet die günstigste Sechskern-CPU von Intel rund 420 Franken. AMDs Ryzen 5 1600X mit sechs Kernen ist bereits für etwa 280 Franken erhältlich. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Intel sagt Developer Forum ade
 • AMD startet Verkauf von Ryzen 5
 • AMD präsentiert High-End-CPU Ryzen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/07
Schwerpunkt: IT-Karriere 50+
• Schicksale: Das Bangen um die Zukunft
• Altes Eisen oder Talente mit Erfahrung?
• Arbeitsmarktfähigkeit ist der ­Schlüssel zum Erfolg
• "Ständige Weiterbildung ist zwingend"
• Der Bewerber ist in der Bringschuld
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER