Apple lädt zur 28. Worldwide Developer Conference in San Jose

Apple lädt zur 28. Worldwide Developer Conference in San Jose

(Quelle: Apple)
17. Februar 2017 -  Für die 28. Worldwide Developer Conference (WWDC), die vom 5. bis 9. Juni 2017 stattfindet, kehrt Apple an den ursprünglichen Austragungsort seiner Entwicklerkonferenz zurück: Die diesjährige Veranstaltung geht wieder im McEnery Convention Center in San Jose über die Bühne.
Auch dieses Jahr lädt Apple wieder zu seiner Worldwide Developer Conference (WWDC). Die diesjährige, 28. Ausgabe der Entwicklerkonferenz findet vom 5. bis 9. Juni 2017 im McEnery Convention Center in San Jose statt. Nachdem die Veranstaltung in den letzten Jahren in San Francisco stattgefunden hat, hat sich Apple heuer für einen Wechsel nach San Jose und somit zur ursprünglichen WWDC-Location entschieden. Damit findet die WWDC 2017 nur wenige Minuten vom neuen Apple-Hauptquartier in Cupertinon statt und soll Entwicklern Zugang zu mehr als 1000 Apple-Ingenieuren bieten. So erhalten sie die Möglichkeit, sich mit den Ingenieuren zu treffen und auszutauschen. Zudem will Apple wie gewohnt über seine Plattformtechnologien, angefangen bei Programmiersprachen wie Swift bis hin zu Entwickler APIs wie Sirikit, Homekit, Healthkit und Carplay, informieren.

Entwickler können ab Frühling Tickets für die WWDC 2017 beantragen. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple zeigt iOS 10, MacOS Sierra und WatchOS 3
 • Apples WWDC 2016 beginnt am 13. Juni
 • Apple stellt Apple Music vor

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/09
Schwerpunkt: Kunden-Support und Kundendienst
• Kundendienst: Kostenfaktor, Innovationsquelle, ­Bindeglied
• Vom Kundenservice zur Kundenbeziehung
• Marktübersicht Chat Tools: Einfache Lösungen für alle Branchen
• Mensch oder Maschine - Chatbots im Kundendienst
• Fallbeispiel: Künstliche Intelligenz im Kundensupport
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER