Microsoft startet Insider-Programm für Unternehmen

Microsoft startet Insider-Programm für Unternehmen

Microsoft startet Insider-Programm für Unternehmen

(Quelle: Microsoft)
16. Februar 2017 -  Im Hinblick auf das Support-Ende von Windows 7 im Jahr 2020 startet Microsoft eine Charme-Offensive und bietet mit Windows Insider for Business ein Insider-Programm für IT-Profis in Unternehmen.
Im Rahmen seiner Ignite-Konferenz in Australien hat Microsoft ein neues Windows-Insider-Programm präsentiert. Das Programm trägt den Namen Windows Insider for Business, kurz WIP4Biz, soll auf IT-Abteilungen in Unternehmen ausgerichtet sein und ihnen die Möglichkeit bieten, die neuesten Business-Funktionen von Windows 10 in einer Enterprise-Umgebung zu testen. Zurzeit steht das Programm nur Unternehmen zur Verfügung, welche von Microsoft eingeladen werden. In naher Zukunft soll es aber auch für die Allgemeinheit zugänglich sein. Mit dem neuen Windows-Insider-Programm möchte Microsoft die IT-Profis in den Unternehmen ansprechen. Zudem soll in den kommenden Monaten das vorhandene Insider-Programm um zusätzliche Funktionen erweitert werden, die für die Nutzung in Unternehmen geeignet sind. Die Einbeziehung des Windows-Insider-Programms für IT-Spezialisten soll Unternehmen besser auf den Wechsel auf Windows 10 vorbereiten und es ihnen erlauben, neue Dienste und Tools zu testen sowie Vertrauen in die neue Windows-Umgebung zu schaffen, heisst es von Seiten der Redmonder.

Microsoft möchte, nicht zuletzt in Hinsicht auf das Support-Ende von Windows 7 im Jahr 2020, mit dem spezifizierten Windows-Insider-Programm Unternehmen auf die Möglichkeiten von Windows 10 hinweisen. Die Redmonder gehen davon aus, dass in naher Zukunft Organisationen vermehrt auf Windows 10 setzen werden. Momentan ist die Durchdringung des jüngsten Windows-Betriebssystems in Unternehmen noch eher dünn. Interessierte können sich bereits auf der Microsoft-Website für das neue Insider-Programm registrieren. Wer sich registrieren möchte, muss jedoch an einer Microsoft-Umfrage teilnehmen. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft verschiebt den Februar-Patch-Day
 • Microsoft zieht Windows Vista im April den Stecker
 • Münchner wollen Linux wieder durch Microsoft ersetzen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/10
Schwerpunkt: Backup-Lösungen
• Ein leistungsfähiges Recovery ist von zentraler Bedeutung
• Backup - um jeden Preis?
• Marktübersicht: Schweizer BaaS-Lösungen
• Druck vom Gesetzgeber und den Gesetzlosen - Backup & Recovery im Fokus
• Erholung nach dem Desaster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER