Microsoft verschiebt den Februar-Patch-Day

Microsoft verschiebt den Februar-Patch-Day

15. Februar 2017 -  Microsoft hat den monatlichen Patch Day für den Februar abgesagt beziehungsweise verschoben. Grund dafür sind Probleme mit den Patches, die in letzter Minute erkannt und nicht rechtzeitig behoben werden konnten.
Microsoft verschiebt den Februar-Patch-Day
(Quelle: Microsoft)
Am Dienstag, den 15. Februar, hätte Microsoft eigentlich seine monatlichen Patches freigeben sollen, doch der Patch Day wurde verschoben, weil in letzter Minute Probleme aufgetaucht sind, die nicht mehr rechtzeitig zum Release behoben werden konnten. Um welche Probleme es sich dabei genau handelt, erklärt das für die Patches zuständige MSRC-Team in seiner Mitteilung auf Microsofts Website allerdings nicht. Es ist lediglich davon die Rede, dass durch eine oder mehrere Komponenten der geplanten Software-Updates für gewisse Nutzer Probleme hätten entstehen können, weshalb man von einem Release absehe. Wann die Updates ausgerollt werden sollen, ist noch nicht bekannt.

Die Verschiebung eines Patch Day ist zwar eine Ausnahme, kam aber in der Vergangenheit schon vor. Das Team des Microsoft Security Research Centers weist in der Mitteilung darauf hin, man wolle den Kunden das bestmögliche Erlebnis bieten und den Unterhalt und die Sicherheit ihrer Systeme gewährleisten. Man habe sich deshalb nach der Prüfung aller Optionen dazu entschlossen, den Rollout der Patches vorläufig auszusetzen. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Münchner wollen Linux wieder durch Microsoft ersetzen
 • Bilder von Windows Cloud aufgetaucht - abgespeckte Version à la Windows RT
 • Microsoft beginnt mit Abgesang für Windows 7

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/05
Schwerpunkt: Arbeitsplatz 4.0
• One Workspace
• Arbeitsplatz aus der Datenleitung
• IT-Strategien auf dem Prüfstand
• Marktübersicht: Swiss made DaaS
• Fallbeispiel: Das digitalisierte Krankenhaus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER