wemf Postfinance-Problem grösstenteils behoben - IT Magazine

Postfinance-Problem grösstenteils behoben

Postfinance-Problem grösstenteils behoben

Postfinance-Problem grösstenteils behoben

(Quelle: Post)
10. Januar 2017 -  Nach dem mehrstündigen Ausfall des E-Finance-Systems gibt Postfinance vorsichtig Entwarnung, behält die Situation aber weiterhin im Auge. Die Systemausfälle sollen nicht mit Hackerangriffen zusammenhängen.
Die Probleme in den E-Banking-Systemen von Postfinance, welche seit Sonntagnachmittag aufgetreten sind, sollen grösstenteils behoben worden sein. Davor konnten sich Kunden während mehreren Stunden nicht mehr auf Systeme einloggen und erhielten jeweils eine Fehlermeldung, die auf eine Systemstörung hinwies. Zwar gab die Post-Tochter zwischenzeitlich Entwarnung, jedoch trat das Problem am Montag wieder auf. Nach der Problembehebung am Montagnachmittag schrieb Postfinance auf Twitter, dass die Verfügbarkeit der E-Finance-Systeme wieder stabil sei, man die Situation jedoch weiter im Auge behalten würde.

Warum es zum mehrstündigen Systemausfall gekommen ist, gab Postfinance nicht bekannt. Wie ein Sprecher verlauten liess, sollen die Ausfälle nicht mit einem Hackerangriff zusammenhängen und es habe nie Gefahr in Bezug auf die Kundendaten bestanden. Haftung für allfällige Schäden aufgrund der Probleme möchte die Post-Tochter nicht übernehmen, gab aber bekannt, dass man die Fälle, etwa bei verhinderten Börsengeschäften, jeweils einzeln prüfen werde. Als Alternative riet die Post-Tochter seinen E-Banking-Kunden, dringende Bankgeschäfte an den Postschaltern abzuwickeln. Diese waren von der Störung nicht betroffen. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • E-Banking-Ausfall bei der Postfinance
 • Störungen bei UPC weitgehend behoben
 • DNS-Ausfall setzt Azure-Dienste ausser Betrieb

 

Kommentare

Dienstag, 10. Januar 2017 Joe Müller
Lange Zeit war Postfinance wirklich top, aber dann kamen in den letzten Jahren ein paar neue Manager mit Superideen. Das Resultat sieht man seit einiger Zeit, Unterbrüche, Fehler, Ausfälle. Das war ja bei weitem nicht der einzige.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2016/12
Schwerpunkt: Rechenleistung und Speicher aus der Cloud
• Ziehen ausländische Clouds auf, hagelt es rechtliche Fragen
• 25 Anbieter von IaaS in der Public Cloud
• Mit Selbstlenkung in die Cloud
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER