Surface-Pro-Konkurrent Eve V ante portas

Surface-Pro-Konkurrent Eve V ante portas

Surface-Pro-Konkurrent Eve V ante portas

(Quelle: Eve)
13. November 2016 -  Eve V heisst ein neues Windows-10-basiertes Hybrid-Tablet, das sich gemäss den jetzt veröffentlichten Spezifikationen zum Surface-Killer entwickeln könnte.
Der finnische Hardware-Hersteller Eve hat einen Surface-Konkurrenten namens Eve V angekündigt, dessen Spezifikationen jetzt bekannt geworden sind. Wie der Hersteller auf seiner Webseite mitteilt, hatte man bei der Entwicklung nicht wie andere Anbieter die Investoren im Auge, sondern hat sich stattdessen auf die Endanwender fokussiert, die über die Eve-Community an der Entwicklung beteiligt waren.

Eve positioniert das hybride Windows-10-Tablet explizit gegen Microsofts Surface Pro und hat auch gleich eine Feature-Vergleichstabelle veröffentlicht, welche die Unterschiede verdeutlicht. Gemäss den Spezifikationen arbeitet das Eve V mit Intels jüngsten Core-CPUs der siebten Generation, während das Surface Pro noch mit den Vorgängerprozessoren bestückt ist. Während das 12,3-Zoll-Display eine identische Auflösung von 2736x1824 Bildpunkten aufweist, zeigen sich weitere Unterschiede bei der RAM-Ausstattung: Während das Surface Pro 4 mit 4, 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher angeboten wird, gibt's das Eve V nur mit 8 oder 16 GB. Des Weiteren sind zwei USB-3.1-Ports, ein USB-Type-C- wie auch ein Thunderbolt-Anschluss an Bord, sowie ein Fingerprint-Leser und ein Vierfach-Lautsprechersystem. Einzig bei den Kameras hat das Surface-Tablet die Nase vorn.

Was die Preise betrifft, wurde offiziell noch nichts bekanntgegeben. Unbestätigten Meldungen zufolge soll das günstigste Modell unter 1000 Euro angeboten werden, während die High-End-Ausführung für rund 2000 Euro über den Tisch gehen soll. Ob und wann das Eve V auch auf den Schweizer Markt kommt, ist indessen nicht bekannt. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Surface-Updates verbessern Akku-Laufzeit
 • Ist das Microsofts Surface Book 2?

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER