Accenture-Gutachten empfiehlt München Rückkehr zu Windows

Accenture-Gutachten empfiehlt München Rückkehr zu Windows

Accenture-Gutachten empfiehlt München Rückkehr zu Windows

(Quelle: Pexels.com)
13. November 2016 -  In einem 450-Seiten-Gutachten empfiehlt das Beratungshaus Accenture der Stadt München, sich etappenweise von Linux zu verabschieden und auf Windows 10 zu setzen. Accentures Unabhängigkeit wird derweil in Frage gestellt.
Im Jahr 2004 hat sich die Stadt München dazu entschieden, der Microsoft-Plattform den Rücken zu kehren und stattdessen auf Linux zu setzen. Doch das ambitionierte Projekt stiess nicht nur auf Gegenliebe und eine Rückkehr zu Windows wurde in den vergangenen Jahren immer wieder diskutiert. Im Sommer 2014 entschlossen sich die Verantwortlichen in München, eine "unabhängige Expertengruppe" zu beauftragen, um die Situation zu analysieren. Als Grund wurden damals "zahllose Beschwerden von Nutzern" ins Feld geführt (Swiss IT Magazine berichtete).

Neue Munition für die Linux-Gegner liefert jetzt ein 450-seitiges Gutachten des Beratungsunternehmens Accenture. In dem Gutachten, das in Teilen veröffentlicht wurde, wird der "Aufbau eines leistungsfähigen Windows Clients" empfohlen, wobei man auch für die nächsten Jahre von einem Parallelbetrieb von Windows und Limux (so der Name der für München angepassten Ubuntu-Version) ausgeht. Bereits heute wird gut ein Fünftel der rund 20'000 Client-Rechner mit Windows betrieben.

Mittlerweile ist das Accenture-Gutachten bereits heftig in Kritik geraten. Matthias Kirschner, Präsident der Free Software Foundation Europe, stellt gegenüber "Techrepublic" etwa die Unabhängigkeit von Accenture in Frage, zumal das Beratungshaus über das Avanade-Projekt eng mit Microsoft kooperiere. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • München prüft nach Linux-Migration eine Rückkehr zu Windows
 • Linux in München: "Mitarbeiter sind verzweifelt"
 • München spart 10 Millionen Euro dank Linux

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Freitag, 11. November 2016 Joe Müller
Aber ich dachte, Linux sei doch so cool und auch viel viel besser :-)

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/12
Schwerpunkt: IT-Trends 2018
• Digitale Transformation der Unternehmen
• Mensch und Maschine im Einklang
• Digitale Bilder verschmelzen mit der Realität
• Cybersecurity: Vom Hype in die Integration
• Cloud und Co. fordern das Datenmanagement heraus
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER