wemf

ICQ feiert Comeback mit neuen Funktionen

ICQ feiert Comeback mit neuen Funktionen

ICQ feiert Comeback mit neuen Funktionen

(Quelle: ICQ)
22. März 2016 -  Der lang verschollene Nachrichtendienst ICQ ist zurück. Die Version 10 wartet mit einer Reihe neuer Funktionen auf und ist für Smartphone, Tablet und Desktop zu haben.
Jahrelang galt ICQ als abgeschrieben. Nun kehrt der Echtzeit-Messenger zurück – für iOS, Android, Windows Phone, PC und Mac. Vielleicht hat der einstige Desktop-Chatdienst somit doch noch eine Chance in der Smartphone-Welt mitzuhalten? Mit der neuen Version des ICQ-Messenger wird es Nutzern auf jeden Fall möglich, mit Video zu telefonieren, Gruppenchats zu starten oder Dateien zu versenden, die bis zu 4 GB gross sein dürfen.

Ausserdem kann man die Gesprächshistorie über alle Geräte hinweg einsehen und auch die Benachrichtungs-Einstellungen ändern sich automatisch über alle hinweg. Eine freie Auswahl an Sticker zum Ausdrücken von Stimmungen sind auch mit der Partie. Zu haben ist der Messenger ab sofort kostenlos über die App Stores oder die ICQ-Webseite. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Kurz-URLs und Werbung für Facebook Messenger
 • Threema führt Zustimmen- und Ablehnen-Funktion für iOS ein
 • Google soll an intelligentem Messenger arbeiten
 • Microsoft schluckt Messenger-App Talko

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER