Nike bringt auf Weihnachten selbstschnürenden Turnschuh

Nike bringt auf Weihnachten selbstschnürenden Turnschuh

Nike bringt auf Weihnachten selbstschnürenden Turnschuh

(Quelle: Nike)
17. März 2016 -  Die Turnschuh-Fantasie einer ganzen Generation wird auf Weihnachten 2016 hin wahr: Der selbstschnürende Nike wird Realität, der Preis steht noch aus.
Im letzten Oktober feierte der Film "Zurück in die Zukunft II" sein 30-Jahr-Jubiläum. Anlässlich des Jubiläums stellte Nike bereits den Prototypen eines selbstschnürenden Turnschuhs vor, der seine Inspiration aus dem Science-Fiction-Film bezog. Nun hat Nike angekündigt, dass die Technologie marktreif ist, und dass aufs Weihnachtsgeschäft 2016 hin ein Turnschuh in den Verkauf kommt, der sich selbst schürt.

Das Modell mit dem Namen Nike Hyperadapt 1.0 soll so funktionieren, dass ein Sensor die Berührung der Ferse mit der Sohle registriert und das System den Schuh dann automatisch anzieht. Wie das im Detail funktioniert, führt Nike nicht aus. Es ist einzig die Rede von zwei Buttons, mit dem der Schuh fester oder weniger fest zugezogen werden kann. Die Plattform "Wired" schreibt jedoch unter Berufung auf John Hoke, Nikes Vice President of Design, dass das System ohne traditionelle Schnürsenkel kommt. Stattdessen soll eine Reihe von Akkubetriebenen Spulen ähnlich wie bei einer Fischerrute zum Einsatz kommen, welche die Zunge des Schuhs festschnüren – abhängig vom Gewicht des Trägers und der Position des Fusses. Der Akku des Schuhs soll rund zwei Wochen halten, dann muss der Schuh wieder geladen werden. Möglich ist, dass das System in Zukunft auch während des Tragens laufend Anpassungen vornimmt, basierend auf biometrischen Daten. Ausserdem könnte der Schuh in ein ganzes Ökosystem von Wearables integriert werden.

Noch keine Angaben machte Nike zum Preis des Hyperadapt 1.0 sowie zur Verfügbarkeit. Er heisst einzig, dass nur Mitglieder des Programms Nike+ den Schuh auf Weihnachten hin werden kaufen können. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Fossil Group startet Wearable-Grossangriff
 • Acer und Victorinox arbeiten gemeinsam an smartem Zubehör
 • Nike steigt aus Wearable-Geschäft aus



 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER