wemf

Microsoft stellt Cross-Network Play vor

Microsoft stellt Cross-Network Play vor

Microsoft stellt Cross-Network Play vor

(Quelle: Rocket League)
15. März 2016 -  Microsoft hat mit Cross-Network Play eine Funktion vorgestellt, die es erlauben soll gegen Spieler in anderen Online-Multiplayer-Netzwerken auf PCs und Konsole anzutreten.
Microsoft hat im Rahmen der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco eine neue Funktion mit dem Namen Cross-Network Play vorgestellt. Das Cross-Network-Play-Feature soll es Spielern auf Xbox One und Windows 10 erlauben, gegen Spieler in anderen Online-Multiplayer-Netzwerken auf PCs und Konsolen anzutreten.

Welche Spiele das Feature unterstützen, entscheiden laut Microsoft schlussendlich die Entwickler selbst. Das Spiel "Rocket League" hat aber bereits bekanntgegeben, dass man die von Microsoft bereitgestellte Möglichkeit nutzen werde. Gemäss Microsoft soll Cross-Network-Play zwischen Xbox One und PC im Frühling auf den Markt kommen, Informationen zu weiteren Plattformen sollen folgen. Laut einem Blogeintrag von Microsoft seien andere Netzwerke angefragt worden, ob Sony mit der Konsole PS4 der Einladung nachkommt, ist bisher nicht bekannt. (asp)
Weitere Artikel zum Thema
 • Plex für Xbox und Playstation gratis
 • Surface Pro 4 und neue Lumias ante portas
 • Gamescom: Microsoft präsentiert Xbox-One-Spiele und Streaming-Dienst

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER