Windows-10-Anteil steigt innert Monatsfrist um 1 Prozent

Windows-10-Anteil steigt innert Monatsfrist um 1 Prozent

3. März 2016 -  Windows 10 hat den Marktanteil per Ende Februar gegenüber dem Vormonat um knapp 1 Prozent auf 12,82 Prozent steigern können.
Windows-10-Anteil steigt innert Monatsfrist um 1 Prozent
(Quelle: Netmarketshare)
Windows 10 hatte per Ende Februar weltweit einen Marktanteil von 12,82 Prozent. Das ist knapp 1 Prozent mehr als noch per Ende Januar (11,85%), wie den neuesten Zahlen von Netmarketshare zu entnehmen ist. Leicht abgenommen hat innert Monatsfrist der Anteil von Windows 7, der per Ende Februar bei 52,34 Prozent lag (Ende Januar 52,47). Der Windows-XP-Anteil sank innerhalb eines Monats zwar von 11,42 auf 11,24 Prozent – bedenkt man aber, dass der Support für das Betriebssystem nun schon seit geraumer Zeit ausgelaufen ist, ist der Anteil noch immer sehr hoch. Der Anteil von Windows 8.1 lag Ende Februar bei 9,83 Prozent (Januar: 10,4%), der von Windows 8 bei 2,43 Prozent (Januar: 2,68%).


OS X 10.11 kam im Februar auf 3,72 Prozent (Januar: 3,44%), OS X 10.10 auf 2,2 Prozent (Januar: 2,33%). (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Windows 10 verbreitet sich in Unternehmen doppelt so schnell als Windows 8
 • Windows 10 überholt Windows XP
 • Über 5 Prozent Marktanteil für Windows 10

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/11
Schwerpunkt: IT-Finanzierung in der Schweiz
• Stolzer Käufer oder cleverer Nutzer? Wirtschaftliche Finanzierungsformen für die IT
• Flexibler Konsum: Die Pay-per-Use-Generation
• Marktübersicht: Angebote für IT-Leasing
• Fallbeispiel: WaaS als alternative Form der IT-Finanzierung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER