wemf

Swisscom lanciert mit Digitec das Fairphone 2

Swisscom lanciert mit Digitec das Fairphone 2

Swisscom lanciert mit Digitec das Fairphone 2

(Quelle: Swisscom)
2. März 2016 -  Das Fairphone 2 kann ab sofort bei Swisscom beziehungsweise dessen Vertriebspartner Digitec vorbestellt werden. Mit Abo gibt es das fair produzierte und selbst reparierbare Smartphone bereits ab 1 Franken, ohne kostet es 599 Franken.
Swisscom hat das Fairphone 2 in sein Sortiment aufgenommen. Das Smartphone, das für eine faire und ressourcenschonende Produktion steht, kann ab sofort mit allen aktuellen Abonnementen des Mobilfunkanbieters vorbestellt werden. Geliefert wird über den Vertriebspartner Digitec, der auf seiner Website momentan eine Lieferzeit von zirka vier bis sechs Wochen angibt.

Erhältlich ist das Fairphone 2 bei Swisscom beziehungsweise Digitec in schwarzer Ausführung ab 1 Franken (mit dem Abonnement Natel Infinity Plus XL für 179 Franken pro Monat). Ohne Abonnement sind 599 Franken für das Gerät mit einem 5 Zoll grossen Full-HD-Display, 8-Megapixel-Kamera, 32 GB internem Speicherplatz und Android 5.1 alias "Lollipop" fällig.

Beim Fairphone 2 handelt es sich um die zweite Smartphone-Generation des gleichnamigen Herstellers. Diese soll nicht nur fair produziert werden, sondern auch eine lange Lebensdauer bieten. Neben einem austauschbaren Akku ermöglicht das Gerät dank seiner modularen Bauweise eigenständige Reparaturen ausgewählter Komponenten wie beispielsweise des Displays.

Via Digitec können übrigens nicht nur Swisscom-, sondern auch alle anderen Kunden, beispielsweise von Sunrise oder Salt, das Fairphone 2 vorbestellen. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Fairphone 2 ab sofort vorbestellbar
 • Ein Smartphone, das man selber reparieren kann



 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER