wemf Neues Outlook.com basiert auf Office 365 - IT Magazine

Neues Outlook.com basiert auf Office 365

Neues Outlook.com basiert auf Office 365

Neues Outlook.com basiert auf Office 365

(Quelle: Microsoft)
18. Februar 2016 -  Microsoft hat damit begonnen, die neueste Version seines E-Mail-Dienstes Outlook.com auszurollen. Das neue Outlook.com baut auf Office 365 auf und kann mit vielen Neuerungen aufwarten.
Die neue Version von Microsofts Webmail-Dienst Outlook.com hat die Preview-Phase verlassen und wird in den USA bereits ausgerollt. Der Launch in den übrigen Ländern soll in Kürze folgen. Das Update wird automatisch eingespielt, der Nutzer braucht also nicht selbst aktiv zu werden. Das neue Outlook.com ist auf einer Office-365-basierten Infrastruktur aufgebaut und soll so für mehr Sicherheit und Stabilität in den einzelnen Anwendungen sorgen.

Zusätzlich hierzu hat Microsoft dem Dienst einige neue Funktionen spendiert, so können beispielsweise neu Flugbestätigungen direkt in den Kalender eingefügt werden und ein intelligenteres Adressbuch versteht, mit wem man am meisten korrespondiert. Hinzu kommt, dass wenn man eine Person einer Konversation erst später im Gesprächsverlauf hinzufügt, automatisch gefragt wird, ob man die zuvor geteilten Anhänge auch mitschicken möchte. Auch unterstützt Microsoft neu mehrere Add-ins von Partnern wie Uber und Wunderlist oder Giphy und Yelp. Einige dieser Add-ins haben sogar einen eigenen Platz in der Taskleiste erhalten. Auch können neu Skype-Anrufe direkt aus Outlook.com gestartet werden (Swiss IT Magazine berichtete) und mit der Funktion "@mentions" können zudem direkt aus dem Mail heraus, Adressaten der Empfängerliste hinzugefügt werden. Sie erhalten daraufhin detaillierte Informationen, auf welchen Teil der Mail sie reagieren müssen. Weitere Informationen zu den Neuerungen findet man auf dem Office Blog oder im untenstehenden Video. (af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Outlook für Mac neu mit Vollbildansicht
 • Outlook iPhone-App jetzt mit 3D Touch
 • Outlook-Add-on Findtime findet freie Termine
 • Windows-Update lässt Outlook abstürzen



 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SPONSOREN & PARTNER