wemf Dünne 2-TB-HDD von Seagate, kompakte 1-TB-SSD von Toshiba - IT Magazine

Dünne 2-TB-HDD von Seagate, kompakte 1-TB-SSD von Toshiba

Dünne 2-TB-HDD von Seagate, kompakte 1-TB-SSD von Toshiba

Dünne 2-TB-HDD von Seagate, kompakte 1-TB-SSD von Toshiba

(Quelle: Seagate)
17. Februar 2016 -  Toshiba hat neue SSDs mit bis zu 1 TB für den Einsatz in Notebooks und Desktops angekündigt, und Seagate hat eine 7 Millimeter dünne Notebook-Festplatte präsentiert.
Seagate hat mit der Auslieferung seiner neuen Notebook-Festplatte namens Mobile HDD begonnen, die vor geraumer Zeit schon angekündigt wurde. Die Festplatte sticht dabei aus der Masse heraus, weil sie bei einer Kapazität von 2 Terabyte (opt. 1 TB) gerade einmal 7 Millimeter hoch ist. Laut Seagate handelt es sich bei der Mobile HDD um die leichteste (90 Gramm), schnellste (100 MB/s Leserate) und energie-effizienteste HDD mit dieser Bauhöhe. Ausgeliefert wird die HDD an OEM-Partner.

Toshiba kündigt derweil eine neue SSD-Serie mit der Bezeichnung SG5 an, für Notebooks und Desktops an. Teil der Serie soll auch die erste Client-SATA-SSD aus dem Hause Toshiba mit eine Kapazität von 1 TB im M.2-Formfaktor sein. Daneben stehen auch Kapazitäten von 128, 256 und 512 GB bereit. Die Geschwindigkeit beziffert Toshiba auf bis zu 6 GB/s. Erscheinen werden die neuen SSDs im Laufe des ersten Quartals. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Solid State Disk mit 13 Terabyte verfügbar
 • Samsung kündigt 50 Gramm leichte externe 2-TB-SSD an
 • Erste Festplatte mit 10 Terabyte

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SPONSOREN & PARTNER