Microsoft holt auch Acer an Bord

Microsoft holt auch Acer an Bord

Microsoft holt auch Acer an Bord

(Quelle: Acer)
15. Februar 2016 -  Nach anderen Herstellern wie Samsung, Dell, LG oder Sony installiert künftig auch Acer auf seinen Android-Smartphones und -Tablets Microsoft-Programme vor.
Microsoft und Acer vertiefen ihre Partnerschaft. Wie es in einer Mitteilung heisst, wird Acer ab der zweiten Jahreshälfte 2016 auf seinen Smartphones und Tablets mit Android-Betriebssystem Services und Applikationen von Microsoft vorinstallieren. Dazu gehören die Programme Word, Excel, Powerpoint, Outlook, Onenote, Onedrive und Skype.

Acer ist nicht der erste Hersteller, der eine entsprechende Vereinbarung mit Microsoft eingegangen ist. Bereits die Android-Geräte von Samsung, Dell, LG Electronics oder Sony sowie auch Prestigio oder Wortmann und einigen weiteren Unternehmen bieten mittlerweile vorinstallierte Microsoft-Lösungen. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft-Programme werden auch auf Android-Tablets von Sony und LG vorinstalliert
 • Vorinstallierte Microsoft Office Suite für Android-Geräte

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEUESTE
EMPFEHLUNGEN
MEISTGELESENE
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/04
Schwerpunkt: IT-Versicherungen
• Versichert gegen die Unsicherheit
• Cyber-Versicherung als zusätzliche IT-Sicherheitsmassnahme
• Marktübersicht: Versicherungsschutz im digitalen Arbeitsalltag
• Versicherungslösungen gegen die Folgen von Cybercrime
• Praxisbeispiele: Hacker lieben schlechte Vorbereitung
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER