wemf Brack.ch eröffnet temporäres Ladenlokal im Einkaufszentrum Westside - IT Magazine

Brack.ch eröffnet temporäres Ladenlokal im Einkaufszentrum Westside

Brack.ch eröffnet temporäres Ladenlokal im Einkaufszentrum Westside

Brack.ch eröffnet temporäres Ladenlokal im Einkaufszentrum Westside

(Quelle: Westside)
9. Februar 2016 -  Der Online-Fachhändler Brack.ch setzt sein Pop-up-Store-Konzept fort. Das zweite temporäre Ladenlokal findet man im Berner Einkaufszentrum Westside.
In der Vorweihnachtszeit hat Brack.ch im Shoppi Tivoli in Spreitenbach ein temporäres Ladengeschäft eröffnet (Swiss IT Magazine berichtete). Dieses soll bei den Kundinnen und Kunden sehr gut angekommen sein. Nun folgt der zweite sogenannte Pop-up Store, dieses Mal im Berner Einkaufszentrum Westside. Geöffnet hat er bis und mit 31. März 2016.

Wie der Online-Fachhändler mitteilt, soll sich zum Start alles um Bewegung an der frischen Luft mit "smarten" Sport-Gadgets drehen. Dementsprechend werden auf den rund 20 zur Verfügung stehenden Quadratmetern Fitness-Tracker, Sport- und Pulsuhren, Velocomputer, via App gesteuerte Personenwaagen und Actionkameras ausgestellt.

Wie bereits im Shoppi Tivoli können Kunden dank einer im Laden aufgestellten Internetstationen ausserdem auch im Westside alle anderen Produkte aus dem Brack.ch-Sortiment bestellen. Zudem dient der Pop-up Store ebenfalls als Abholschalter für im Onlineshop bestellte Waren. Bei einer Bestellung vor 10.00 Uhr soll die Abholung sogar noch am selben Tag klappen. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Brack.ch bietet Installation als Dienstleistung
 • Brack.ch eröffnet stationären Laden
 • Brack.ch baut Showroom aus

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SPONSOREN & PARTNER