wemf

Google soll VR in Android bringen und Gear-Alternative planen

Google soll VR in Android bringen und Gear-Alternative planen

Google soll VR in Android bringen und Gear-Alternative planen

(Quelle: Google)
8. Februar 2016 -  Google soll offenbar planen, eine VR-Brille ähnlich Samsungs Gear VR zu lancieren und VR zum fixen Bestandteil von Android zu machen.
Bis anhin beschränkte sich Googles Engagement im Bereich Virtual Reality auf eine Kartonbox (Bild), die mehr als witziges Proof of Concept denn als tatsächliches Produkt zu verstehen war. Nun aber soll Google planen, eine VR-Lösung vergleichbar mit Samsungs Gear-VR-Brille zu lancieren. Dies berichtet die "Finacial Times" (via "Engadget") unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen. Auch bei Googles Lösung soll es sich um eine Halterung handeln, in die das Smartphone gesteckt werden kann, das dann als Brillen-Display dient.

Zusammen mit der Brille beziehungsweise Smartphone-Halterung soll Google zudem planen, Virtual Reality zu einem Teil von Android zu machen. Damit würden Dritt-Apps unnötig, was zum einen den Support einfacher machen würde, zum anderen aber auch die Performance von VR-Umgebungen unter Android verbessern würde. Die VR-Neuerungen sollen noch in diesem Jahr erscheinen, und man darf davon ausgehen, dass an Googles Hauskonferenz I/O im Mai Details angekündigt werden. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Samsung soll zusammen mit Galaxy S7 eine VR-Kamera vorstellen
 • Samsungs Virtual-Reality-Brille Gear VR kommt in die Schweiz
 • LG verschenkt VR-Brille zu Topmodell G3

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER