wemf

Honor 5X ab sofort in der Schweiz erhältlich

Honor 5X ab sofort in der Schweiz erhältlich

Honor 5X ab sofort in der Schweiz erhältlich

(Quelle: Honor)
8. Februar 2016 -  Huawei-Tochter Honor bringt das Smartphone Honor 5X in die Schweiz. Exklusiver Vertriebspartner ist Digitec. Der Preis liegt mit aktuell 249 Franken deutlich unter dem von vergleichbaren Huawei-Geräten.
Die chinesische Huawei-Tochter Honor hat das Honor 5X auch in Europa auf den Markt gebracht. In der Schweiz ist das 5,5-Zoll-Smartphone ab sofort für einen UVP von 229 Franken zu haben. Exklusiver Vertriebspartner ist Digitec, dort kostet das Handy aktuell 249 Franken.

Alleinstellungsmerkmal des Honor 5X ist der Fingerabdrucksensor: Nutzer können jedem Finger eine eigene Funktion zuweisen, sprich etwa mit dem linken Mittelfinger die Foto-App starten oder mit dem linken Ringfinger den Lieblingskontakt anrufen. Der Sensor soll ausserdem lernfähig sein, so dass sich das Gerät auch mit verschmutzten Fingern in einer halben Sekunde entsperren lässt.
Performance-seitig wartet das Honor 5X mit einem 1,5-GHz-Octacore-Prozessor, 2 GB RAM und 16 GB internem Speicher auf. Letzterer ist über eine Micro-SD-Karte auf bis zu 128 GB erweiterbar. Neben dem Micro-SD-Slot kommt das Smartphone ausserdem mit Nano-SIM-Slot und Micro-SIM-Slot. Der 3100-mAh-Akku soll bei normaler Nutzung dank "Smartpower 3.0" bis zu anderthalb Tage lang halten. Die Rückkamera bringt 20 Megapixel, die Frontkamera 8 Megapixel. Das Metallgehäuse ist in Gold, Silber oder Grau zu haben. Zielgruppe von Honor sind die "Digital Natives", die den tiefen Preis sowie das Metallgehäuse, das beim Gamen kühl bleibt, zu schätzen wissen sollen.

Den günstigen Preis – etwa im Vergleich mit dem optisch und von der Leistung her ähnlichen Huawei G8 – erklärte Honor im Rahmen einer Produktpräsentation in München damit, dass man die Ausgaben für Marketing, Vertrieb und Entwicklung tief halte. Dies, indem man sich bewusst auf Online-Massnahmen beschränke.

Im März will Honor eine Premium-Version des Smartphones unter dem Namen Honor 7 Premium auf den Markt bringen. Dieses soll mit einem 2,2-GHz-Octacore-Prozessor, 3 GB RAM, einem 3100-mAh-Akku, 32 GB internem Speicher und 5,2-Zoll-Full-HD-TFT-Display aufwarten. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Swisscom vertieft Zusammenarbeit mit Huawei
 • CES: Huawei veröffentlicht Verkaufsdatum für Mate 8 und stellt Smartwatch für Frauen vor
 • Huaweis neuer Akku lädt in wenigen Minuten
 • Mobilezone bringt Honor 6 in die Schweiz

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER