Bilder des Samsung Galaxy S7 geleakt

Bilder des Samsung Galaxy S7 geleakt

Bilder des Samsung Galaxy S7 geleakt

(Quelle: Twitter via Venturebeat)
2. Februar 2016 -  Blogger Evan Blass hat Bilder des Samsung Galaxy S7 ins Netz gestellt. Dies, obwohl Samsung das Smartphone erst am 21. Februar vorstellen wollte.
Von Samsungs nächstem Smartphone Galaxy S7 sind erste Bilder im Netz aufgetaucht. Dies, nachdem Samsung kürzlich die offiziellen Einladungen zu seinem nächsten Unpacked-Event verschickt hat, in dessen Rahmen eben jenes Galaxy S7 offiziell vorgestellt werden sollte (Swiss IT Magazine berichtete). Die Bilder kommen vom Blogger Evan Blass, der diese auf Twitter und auf "Venturebeat" veröffentlicht hat. Sie zeigen sowohl die Rückseite wie auch die Vorderseite des Smartphones und enthüllen ausserdem, dass das Samsung Galaxy S7 wie bereits vermutet wohl in einer klassischen sowie einer abgerundeten Edge-Version auf den Markt kommen wird.
Wie bereits berichtet, soll das Samsung Galaxy S7 mit 5,1-Zoll-Display daherkommen, das mit 2560x1440 Bildpunkten auflöst, und ausserdem 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher bieten soll. Letzterer soll wohl über einen Micro-SD-Slot erweiterbar sein. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Samsung Galaxy S7 wird am 21. Februar vorgestellt
 • Mieten statt kaufen: Samsung plant Upgrade-Programm
 • Samsungs Galaxy S7 mit drucksensitivem Display und in vier Versionen

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER