wemf

Facebook baut zweites Datacenter in Europa

Facebook baut zweites Datacenter in Europa

Facebook baut zweites Datacenter in Europa

(Quelle: Facebook)
25. Januar 2016 -  Mark Zuckerberg kommt Ende Februar nach Europa. Ausserdem erstellt das Unternehmen in Irland ein zweites europäisches Rechenzentrum.
Facebook baut ein zweites Rechenzentrum in Europa. Dieses soll in Irland genauer im Ort Clonee nahe der Hauptstadt Dublin zu stehen kommen. Das soziale Netzwerk spricht von einem der fortschrittlichsten, effizientesten sowie auch nachhaltigsten Datacenter der Welt. Alle Racks, Server und anderen Komponenten sollen im Rahmen des Open Compute Project von Grund auf neu entwickelt worden sein. Das bisher einzige Facebook-Datacenter in Europa steht in Lulea in Schweden.

Gleichzeitig teilt Facebook-Chef Mark Zuckerberg via Facebook mit dass er auch dieses Jahr am Mobile World Congress in Barcelona teilnehmen und dabei über das Internet.org-Projekt sprechen wird. Nach dem MWC, der vom 22. bis 25. Februar über die Bühne geht, will er ausserdem auch noch Deutschland einen Besuch abstatten und in Berlin eine öffentliche Fragerunde veranstalten. Die Community in Europa sei ihm persönlich wichtig, so Zuckerberg, und er freue sich auf die bevorstehende Reise. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • Polizei warnt vor neuen Facebook-Betrügern
 • Facebook führt Offline-News-Feed ein
 • Zuckerberg spendet 99 Prozent seiner Facebook-Aktien

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER