wemf

Andreas Schönenberger wird neuer Salt-Chef

Andreas Schönenberger wird neuer Salt-Chef

Andreas Schönenberger wird neuer Salt-Chef

(Quelle: Salt)
25. Januar 2016 -  Die Suche nach einem neuen CEO ist beendet. Der ehemalige Google-Schweiz-Chef Andreas Schönenberger übernimmt bei Salt Mitte März das Ruder.
Salt hat einen neuen CEO. Nach dem überraschenden Abgang von Johan Andsjö im vergangenen Dezember wird der Schweizer Mobilfunkanbieter ab 15. März 2016 von Andreas Schönenberger (Bild) geleitet. Der ehemalige General Manager von Google Schweiz soll eine Schlüsselrolle bei der Festigung des Management-Teams von Salt einnehmen.

"Mich reizt die neue Herausforderung, Salt und das Team in die nächste Wachstumsphase zu führen und zu unterstützen", teilt Schönenberger mit. Gleichzeitig lobt er Eigentümer Xavier Niel als erfahrenen und erfolgreichen Unternehmer mit einer langfristigen Perspektive. Niel wiederum zeigt sich überzeugt, dass er mit seinem neuen CEO nun ein starkes Management-Team habe, um die Strategie von profitablem Wachstum und Innovation in der Schweiz umzusetzen.

Schönenberger war wie erwähnt Country Manager von Google in der Schweiz und hat dieses Amt im März 2010 nach rund vier Jahren abgegeben. Er ist aktuell Präsident des Verbands für das Schweizer Mobile-Business Smama und sitzt unter anderem im Verwaltungsrat von Mobilezone. Diesen wird er jedoch nach der Wahl zum Salt-CEO verlassen. (mv)
Weitere Artikel zum Thema
 • US-Brillenhersteller verklagt Salt
 • Salt: CEO Johan Andsjö geht per sofort
 • Salt auf Kundenfang bei der Konkurrenz

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER