wemf

Microsoft integriert Skype in Outlook-App

Microsoft integriert Skype in Outlook-App

Microsoft integriert Skype in Outlook-App

(Quelle: Microsoft)
17. Januar 2016 -  Die Outlook-Apps für iOS und Android spielen nun besser mit Skype zusammen. So lässt sich per Schalter ein Skype-Link in einen Termineintrag integrieren, über welchen zum gegebenen Zeitpunkt eine Skype-Konversation gestartet werden kann.
Microsoft hat seiner Outlook-App für iOS und Android neue Funktionen spendiert, wie die Redmonder in einem Blogeintrag mitteilen. Im Fokus stehen dabei Features, die das zeitliche Planen und Beginnen eines Gruppen-Chats oder eines Anrufs mit Skype vereinfachen sollen. Erstellt ein Anwender nun einen Kalendereintrag, so bietet Outlook neu die Möglichkeit, durch die Aktivierung des Schalters "Skype-Besprechung" der Beschreibung des Termins einen Skype-Link hinzuzufügen. Steht das Meeting an, können die Teilnehmer den Link in ihrem Kalender anklicken, um Skype zu starten.
Weitere Neuerungen im Kalender sollen das Management der Freizeit und des Beruflebens erleichtern. So steht etwa ein Mini-Kalender bereit, der die nächsten zwei Wochen und die entsprechenden Events anzeigt – vorerst allerdings erst für iOS, Android soll bald folgen. Des weiteren steht eine 3-Tages-Ansicht bereit, für eine besseren Überblick. Und schliesslich können die iOS-User frei wählen, an welchem Tag ihre Wochenansicht jeweils starten soll – Android-Nutzer müssen sich noch etwas gedulden.

Für Android verspricht Microsoft derweil eine verbesserte Navigationsleiste. So soll der Zugriff auf Mail, Kalernder, Dateien und Kontakte vereinfacht werden. Des weiteren können sowohl mit iOS als auch mit Android neu Kontaktdaten automatisch aus den Standard-Adressbüchern der Betriebssysteme in Outlook gesichert werden. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Outlook für Mac neu mit Vollbildansicht
 • Outlook iPhone-App jetzt mit 3D Touch
 • Outlook-Add-on Findtime findet freie Termine

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER