wemf

Kein Support mehr für Windows 8

Kein Support mehr für Windows 8

Kein Support mehr für Windows 8

(Quelle: Microsoft)
13. Januar 2016 -  Microsoft hat den Support für Windows 8 eingestellt. Nutzern des Betriebssystems wird dringend geraten, auf die Version 8.1 zu migrieren.
Microsoft hat dieser Tage nicht nur den Support für zahlreiche Versionen des Internet Explorers eingestellt (Swiss IT Magazine berichtete), sondern macht auch Schluss mit Support für Windows 8. Dies mag merkwürdig erscheinen, bietet Microsoft doch üblicherweise zehn Jahre Support für seine Betriebssysteme. Allerdings ist der Fall bei Windows 8 etwas speziell gelagert, wie etwa "Zdnet" ausführt. Microsoft betrachtet Windows 8.1 quasi als Service Pack für Windows 8, und für die Installation von Service Packs werden dem Nutzer nur zwei Jahre Zeit eingeräumt.

Entsprechend wird den Nutzern von Windows 8 dringend empfohlen, auf Windows 8.1 oder gar auf Windows 10 zu migrieren. Damit wird der Support dann auf Jahre sichergestellt, endet der Support-Lebenszyklus von Windows 8.1 doch erst am 10. Januar 2023 und derjenige von Windows 10 erst am 14. Oktober 2025. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Windows-10-Update macht Edge und IE sicherer
 • Windows feiert den 30. Geburtstag
 • Noch ein Jahr lang neue PCs mit Windows 7

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER