wemf Facebook integriert Apples Live-Foto-Format, verabschiedet Flash - IT Magazine

Facebook integriert Apples Live-Foto-Format, verabschiedet Flash

Facebook integriert Apples Live-Foto-Format, verabschiedet Flash

5. Januar 2016 -  Apples Live-Foto-Format, das mit dem iPhone 6S eingeführt wurde, findet nun auch in Facebook Verwendung. Derweil wird Flash aus Facebook mehrheitlich verabschiedet.
Facebook integriert Apples Live-Foto-Format, verabschiedet Flash
(Quelle: "Techcrunch")
Mit dem iPhone 6S und iOS 9 hat Apple auch das Fotoformat Live Fotos eingeführt, das zusammen mit einem Foto auch immer ein kleines 3-Sekunden-Video aufnimmt. Nun wird die Funktion von Facebook aufgegriffen. Mit der Live-Foto-Unterstützung bietet Facebook neu die Option, beim Upload eines iPhone-6S-Fotos die Checkbox "Live" anzuklicken, um das Foto inklusive Video hochzuladen. Dadurch, dass die Checkbox angeklickt werden muss, soll verhindert werden, dass die Kurzvideos ungewollt auf Facebook landen. Angesehen werden können die Live-Foto-Bilder derzeit nur auf iPhones mit dem iOS 9. Ausserdem will Facebook die Funktion schrittweise ausrollen, sprich auch die Besitzer eines iPhone 6S mit iOS 9 müssen sich möglichweise gedulden.


Neben der Einführung des Live-Foto-Supports hat Facebook kurz vor Weihnachten seinen Videoplayer in allen Kanälen von Flash auf HTML5 umgestellt. Damit soll der Player stabiler und schneller laufen. Im Game-Bereich kommt auf Facebook Flash weiterhin zum Einsatz. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Facebook führt Offline-News-Feed ein
 • Im Test: Das neue iPhone 6S
 • Facebook verkündet offizielle Lancierung von Notify

 

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SPONSOREN & PARTNER