Ubuntu 13.10 ist da

Ubuntu 13.10 ist da

18. Oktober 2013 -  Canonical hat die Version 13.10 von Ubuntu veröffentlicht. Der Release kommt nicht nur in einer Desktop-, sondern auch in einer Server- und einer stabilen Mobile-Version.
Ubuntu 13.10 ist da
(Quelle: Canonical)
Ubuntu, aktuell eine der populärsten Linux-Distributionen, ist in der Version 13.10 erschienen. Der Release, entwickelt unter dem Namen "Saucy Salamander", kommt vor allem mit Detailverbesserungen. Unter anderem wurde an der Performance geschraubt, insbesondere beim User-Interface Unity. Neu ist zudem Smart Scopes, eine integrierte Suchfunktion, die sowohl lokal wie auch online sucht. Und als vorinstallierter Browser setzt Ubuntu neu auf Firefox anstatt auf Chromium.


Die mobile Version für Smartphone und Tablets, die Berichten zufolge nun langsam aber sicher stabil funktionieren soll, ist laut "Engadget" unter anderem auf Googles Galaxy Nexus und auf dem Nexus 4 funktionsfähig – beide Geräte werden offiziell unterstützt. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Französische Polizei spart 40 Prozent Kosten dank Linux
 • Schweizer Linux-Rechner ab dem 10. September verfügbar
 • Ubuntu-Smartphones sollen trotzdem kommen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/06
Schwerpunkt: Digital Signage
• Hohe Reichweite und individuelle Ansprache
• Massgeschneiderter Content für Digital Signage
• Marktübersicht: Mehrwert für die Kunden
• Das Plakat wird digital und interaktiv
• Fallbeispiel: Fisch- und Bildschirmvariationen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER