Amazon verkauft neu Software zum Download

Amazon verkauft neu Software zum Download

18. April 2012 -  Bei Amazon können Kunden neu Software und Games als Download kaufen. Zum Start stehen 500 Titel bereit, die auch in der Schweiz erworben werden können.
Amazon verkauft neu Software zum Download
(Quelle: www.amazon.de)
Amazon steigt ins Geschäft mit Software-Downloads. Neu können auf der deutschen Amazon-Site sowohl Games als auch Software gekauft und danach heruntergeladen werden. Zum Start bietet Amazon 500 Titel, das Angebot soll aber laufend erweitert werden. Amazon wirbt damit, dass Kunden mit Software-Downloads bis zu 50 Prozent sparen können. Zum Start gibt es zudem besonders günstige Eröffnungsangebote – beispielsweise das Game "Fifa 12" für 25 anstatt 50 Euro oder Kaspersky Internet Security 2012 für 20 anstatt 40 Euro. Weiter finden sich Download-Topseller nach Kategorien geordnet und Kunden können die gekaufte Software Amazon-üblich bewerten.


Aktuell befindet sich der Download-Shop noch in der Beta-Phase. Bedient werden sowohl Windows-PCs als auch die Mac-Plattform. Je nach Lizenz kann ein gekaufter Titel später erneut oder auch mehrmals heruntergeladen werden. Bricht ein Download ab, kann dieser später fortgesetzt werden. Weitere Informationen liefert eine umfangreiche FAQ-Sektion. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Neuer Suchdienst von Amazon
 • Amazons Kindle Touch kommt nach Europa
 • Amazon bald mit eigener Ladenkette?

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2017/07
Schwerpunkt: IT-Karriere 50+
• Schicksale: Das Bangen um die Zukunft
• Altes Eisen oder Talente mit Erfahrung?
• Arbeitsmarktfähigkeit ist der ­Schlüssel zum Erfolg
• "Ständige Weiterbildung ist zwingend"
• Der Bewerber ist in der Bringschuld
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER