Smartphone-Zufriedenheit: Apple top, Palm flop

Smartphone-Zufriedenheit: Apple top, Palm flop

14. Februar 2008 -  Während 72 Prozent der iPhone-Käufer mit ihrem Gerät sehr zufrieden sind, ist die Kundenzufriedenheit bei Palm-Smartphones mit 30 Prozent massiv tiefer.
Das Investment-Research-Unternehmen Changewave hat in einer kürzlich veröffentlichten Studie die Kundenzufrienheit im US-Smartphone-Markt untersucht. An der Spitze steht das iPhone: Obwohl auch das Apple-Gerät des öfteren zu Klagen Anlass gibt, sind 72 Prozent der befragten iPhone-Besitzer "sehr zufrieden" mit ihrem Gerät. Mit 55 Prozent folgt an zweiter Stelle der Blackberry-Hersteller RIM, auf Platz drei liegt LG mit 41 Prozent. Bei Sanyo, Nokia, Samsung, Sony Ericsson und Motorola liegt der Anteil der sehr zufriedenen Kunden zwischen 30 und 40 Prozent.


Das Schlusslicht der Zufriedenheitsparade heisst Palm: Nur 30 Prozent der Palm-Kunden sind mit ihrem Treo oder Centro sehr zufrieden. Die Umfrage zeigt auch, dass der Mobiltelefonmarkt nicht mehr das ist, was er einmal war. Nur 23 Prozent der Teilnehmer wollen in den nächsten sechs Monaten ein neues Gerät anschaffen. Auch hier liegt indes das iPhone an der Spitze der Interessenskala: 17 Prozent der prospektiven Käufer sehen ein iPhone als ihr nächstes Handy, bei 15 Prozent steht ein Blacberry ganz oben auf dem Wunschzettel. (ubi)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/05
Schwerpunkt: ERP-Trends 2018
• Die Schweizer ERP-Landschaft
• ERP-Auswahl-Beratung in der Schweiz
• Das unsichtbare ERP
• Das unsichtbare ERP
• Marktübersicht: ERP-Anbieter in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER