Das HD-Photo-Plug-in ist fertig

Das HD-Photo-Plug-in ist fertig

7. Dezember 2007 -  Die Photoshop-Plug-ins für Microsofts neues Bildformat stehen für Windows und Mac OS X zum Download bereit.
Microsofts neues Bildformat HD Photo lässt sich nun direkt in Photoshop CS2 und CS3 öffnen und sichern. Das dazu nötige Plug-in wurde vor kurzem mit ziemlicher Verspätung fertiggestellt. Ursprünglich war der Release auf Mai 2007 geplant, eine Betaversion ist seit März im Umlauf. Das HD-Photo-Plug-In steht für Windows XP und Vista sowie für Mac OS X ab Version 10.4 in Microsofts Download Center bereit.


Eine eigentliche Ankündigung gab es nicht, und auch die mehrmonatige Verspätung bis zur definitiven Freigabe lässt den Schluss zu, dass das Projekt für Microsoft heute weniger wichtig ist als auch schon. Dennoch soll HD Photo unter dem Namen JPEG XR zum Industriestandard erhoben werden - die Joint Photographic Experts Group arbeitet seit August daran.


Microsoft hat HD Photo zusammen mit Pegasus Imaging entwickelt. Das neue Bildformat, früher bekannt als "Windows Media Photo" und heute fixer Bestandteil von Windows Vista, bietet bei kleineren Dateigrössen einen deutlich grösseren Dynamikumfang und mehr Detailreichtum als JPEG, ermöglicht auf Wunsch auch verlustfreie Kompression und erlaubt unterschiedliche Farbräume für Screen und Print. (ubi)
Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/04
Schwerpunkt: Die EU-Datenschutz-Grundverordnung
• Einheitlicher Datenschutz, auch in der Schweiz
• "Es ist nicht meine Aufgabe, EU-Recht durchzusetzen"
• Jäger der verborgenen Daten
• DSGVO und Dokumentationspflicht
• Fallbeispiel: Datenschutz als Chance
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER